Fahrräder

Fahrräder bei biketech24 kaufen: Finde dein passendes Fahrrad bei uns!

Fahrradfahren ist ein beliebter Freizeitsport. Nicht nur, dass damit Spaß verbunden ist, viel mehr hält es fit und tut der Gesundheit gut. Radfahren stärkt das Herz-Kreislaufsystem, ohne die Gelenke zu sehr zu belasten. Außerdem kann der Sport bestens in den Alltag integriert werden, zum Beispiel indem kurze Wegstrecken mit dem Fahrrad zurückgelegt werden. Aber auch als Freizeitsport ist Fahrradfahren beliebter denn je. 

Entdecke dein neues Fahrrad bei biketech24 und genieße die Vorteile, von einer riesigen Auswahl an Fahrrädern und E-Bikes bis hin zu unserem umfangreichen Sortiment an Fahrradzubehör. Der Fahrradkauf bei biketech24 ist unkompliziert. Wähle aus vielen Leasing-Angeboten und namhaften Markenrädern, vom MTB, Trekking- oder Rennrad, Kinder- oder Jugendrad bis hin zu vielen Damen- und Herrenmodellen.

Welche Arten von Fahrrädern gibt es?

Für jeden Einsatzzweck gibt es passende Fahrräder. Mittlerweile stehen viele der unterschiedlichen Fahrradarten auch in elektrifizierter Form zur Verfügung. Im folgenden stellen wir dir die wichtigsten Arten vor und erläutern ihre Eigenheiten und Vorteile.

Fitnessbikes

Das Fitnessbike überzeugt durch sein geringes Gewicht und ist optimal für schnelle Fahrten ausgelegt. Auf dem Fitnessrad sitzt du aufrecht und bequem. So findest du beim Radfahren deinen sportlichen Ausgleich und erhöhst dein Wohlbefinden. Fitnessbikes eignen sich in erster Linie für Fahrten auf befestigten Straßen.

Mountainbikes

Anders als Fitness- und Rennräder haben Mountainbikes größere und profilierte Reifen und einen robusten Rahmen. Starke Scheibenbremsen, optimale Federungssysteme und die Kettenschaltung legen das Mountainbike für Fahrten abseits der Straße aus. Der Rahmen aus Carbon oder Aluminium ist solide verbaut und stabil. Je nach Einsatzgebiet kannst du zwischen Cross Country, Trail Bikes und Downhill-Rädern wählen.

Rennräder

Rennräder haben ein geringes Gewicht und den unverkennbaren Rennlenker, der auch als Dropbar bezeichnet wird. Für eine aerodynamische Fahrweise haben Rennräder eine Überhöhung zwischen Oberlenkung und Sattel. Schmale und wenig profilierte Reifen ermöglichen enorme Geschwindigkeiten. Neben dem klassischen Rennrad für den Freizeitsport gibt es auch Allroad- und Gravel-Bikes, Cyclocrosser, Aero-Rennräder sowie spezielle Triathlon Rennräder. 

Reiseräder

Genieße mit deinem Reiserad die Freiheit. Mit dem Reiserad kannst du auf Tour gehen und hast immer alles dabei. Reiseräder sind so konstruiert, dass sie auch hohe Belastungen aushalten. Die Sitzposition ist komfortabel, sodass auch lange Strecken problemlos zurückgelegt werden können. Mit diesem Rad bist du auf der Straße ebenso wie im Gelände sicher unterwegs.

Cityräder

Citybikes sind der optimale Autoersatz. Sie sind besonders für den Alltag ausgelegt und eignen sich hervorragend für den Stadtverkehr. Mit der verkehrsgerechten Ausstattung wie Lichtanlage, Nabendynamo, Klingel, Schutzblech und Ständer bist du sicher und umweltfreundlich unterwegs.

Tourenräder

Tourenräder eignen sich perfekt für lange Strecken und gemütliche Touren. Gepäckträger, LED-Beleuchtung, Schutzbleche, leicht laufende Reifen und alltagstaugliche Pedale sind nur einige der Ausstattungsmerkmale von Tourenrädern, mit denen du jede Fahrt genießen kannst.

Kinderräder

Während den Kindern eher die Optik ein Anliegen ist und das Fahrrad cool aussehen muss, sollen auch Technik und Ausstattung auf das Kind abgestimmt sein. Kinderräder wählst du am besten nach der Körpergröße, an der sich die Reifengröße orientiert. Bei biketech24 kaufst du sicher, denn sollte das Kinderrad doch nicht passen, hast du ein 60-tägiges Rückgaberecht und kannst dir schnell und unproblematisch ein anderes Fahrrad online aussuchen.

Entdecke unsere vielfältige Auswahl an Fahrrädern von den besten Marken!

Was gibt es alles beim Fahrrad-Rahmen zu beachten?

Biketech24 bietet günstige Fahrräder in vielen Ausführungen. Bei den Fahrrad-Rahmen gibt es unterschiedliche Größen, Formen und Materialien. Die folgenden Absätze gehen auf die genannten Punkte ein und erläutern, worauf es dabei jeweils ankommt für deine Auswahl.

Rahmengrößen

Die richtige Rahmengröße bei einem Fahrrad ist wichtig, damit du dich beim Radfahren wohlfühlst. Wählst du die falsche Rahmengröße, führt dies zu schlechten Fahreigenschaften und einer ungesunden Haltung. Die Rahmengröße lässt sich einfach ermitteln, wobei es je nach Fahrradtyp ein wenig variieren kann. So wird für das Rennrad eine andere Rahmenhöhe empfohlen als beim MTB oder Trekkingbike. Im Großen und Ganzen hängt die Rahmenhöhe mit der Körpergröße zusammen, aber auch der Einsatzzweck, die Fahreigenschaften des Bikes und die Körperproportionen beeinflussen die optimale Rahmenhöhe.

Rahmenmaterial

Fahrradrahmen bestehen aus unterschiedlichen Materialien, die je nach Fahrradtyp und Einsatzzweck variieren. Das klassische Rahmenmaterial ist Stahl, der aber immer mehr den Aluminium- und Carbonrahmen weicht. Das am meisten verbreitete Rahmenmaterial ist Aluminium. Es ist leicht und stabil. Für sportliche Bikes wird für den Rahmen Carbon verwendet. Der leichte Rahmen ist robust und langlebiger als Aluminium. Das hochwertigste Material für Fahrradrahmen ist Titan. Titan ist steifer und zugfester als Alu. 

Rahmenarten

Das tragende Stück des Fahrrades ist der Rahmen. Die verschiedenen Rahmenarten unterscheiden sich nicht nur hinsichtlich ihres Erscheinungsbildes, sondern auch optisch und technisch. Grundsätzlich gibt es vier Rahmenarten:

  • Diamantrahmen: Der Diamantrahmen ist die klassische Form bei Herrenrädern. Hohe Stabilität und Verwindungssteifigkeit sind die Hauptmerkmale für ergonomisches und sportliches Fahren. Die Sitzposition ist aufrecht.

  • Trapezrahmen: Trapezrahmen werden für sportliche Damenräder verwendet, kommen aber immer häufiger auch bei Herrenrädern zum Einsatz. Das Oberrohr ist stark abgeschrägt und bietet hohen Komfort beim Auf- und Absteigen.

  • Waverahmen: Bequemes Auf- und Absteigen, aufrechte und komfortable Sitzposition und ein sicheres Fahrgefühl sind die Kennzeichen von Waverahmen. Diese werden besonders bei Cityrädern eingesetzt..

  • MTB Rahmen: Für sportliche Fahrten im Gelände weist der MTB Rahmen eine hohe Stabilität auf. Hohe Wendigkeit, gute Kontrolle über das Bike sowie eine agile Fahrweise zeichnen den MTB Rahmen aus.

Diese Fahrrad-Gangschaltungen solltest du kennen

Die Gangschaltung erlaubt dir eine angenehme Trittgeschwindigkeit auf unterschiedlichen Steigungen. Die verschiedenen Schaltsysteme variieren je nach Fahrradart und Einsatzzweck. Grundsätzlich gibt es Kettenschaltungen und Nabenschaltungen. Die folgenden beiden Absätze erläutern dir die Unterschiede im Detail.

Nabenschaltung

Dieses Schaltsystem ist besonders für Alltagsfahrräder geeignet. Es ist wartungsarm, verschleißarm und erlaubt eine Gangschaltung bei stehendem Bike. Bei der Nabenschaltung befindet sich an der hinteren Nabe ein Planetengetriebe mit einem Spezialfett, das in einem geschlossenen Aufbau liegt. Die Nabenschaltung ist etwas schwerer als die Kettenschaltung.

Kettenschaltung

Kettenschaltungen befinden sich an der Kurbel und haben Kettenblätter. Die Schaltung erfolgt über einen Umwerfer am Lenker, wodurch die Kette von einem Ritzel auf das andere bewegt wird. Kettenschaltungen sind wartungsarm und günstiger als Nabenschaltungen.

Deine Checkliste vor dem Fahrrad online Kauf

Anders als im Geschäft kannst du das Fahrrad nicht probieren, wenn du Fahrräder online kaufst. Mit ein paar Tipps klappt aber auch der Online-Kauf problemlos und du wirst viel Freude mit deinem neuen Bike haben. Es sind nur ein paar Aspekte zu beachten, auf die du genaueres Augenmerk legen solltest:

  • Einsatzzweck

  • Rahmen

  • Reifen

  • Felgen

  • Bremsen

  • Schaltung

  • Federung

Bei biketech24 findest du eine große Auswahl an Fahrrädern mit vielen technischen Komponenten. Auch hinsichtlich der optischen Gestaltung bietet biketech24 alles, was das Bikerherz begehrt. Entdecke noch heute dein Fahrrad von unseren Top-Marken!