E-Bikes




E Bike & Pedelec kaufen auf biketech24.de

  1. Der Unterschied zwischen Pedelecs und E-Bikes
  2. Thema Sicherheit: Folgende Aspekte sollten Sie beachten
  3. Antriebsarten von e-Fahrrädern
  4. Akkus: Was Sie beachten sollten
  5. Reichweite: Wie weit kommt man mit einer Akkuladung?

Beim Fahrradkauf sind vor allem zwei Aspekte wichtig: Ein moderater Preis, sowie herausragende Qualität. Genau diese Kriterien erfüllen unsere E Bikes & Pedelecs, welche höchsten Qualitätsstandards entsprechen und noch dazu zu vernünftigen Preisen erhältlich sind.

Nicht erst seit 2021 werden E-Bike & Co immer beliebter. Ein e-Bike bietet Ihnen die Möglichkeit nicht vollständig verschwitzt und überanstrengt im Büro zu erscheinen und dennoch eine faszinierende Fahrradtour zu unternehmen. E-Bikes & Co bieten dennoch eine tolle Gelegenheit sportlich aktiv zu sein, wobei Sie jedoch etwas unterstützt werden, was Ihnen zahlreiche Vorteile ermöglicht. Pedelecs unterstützen Ihre natürlichen Bewegungen und intensivieren die übertragene Kraft, wobei sich dies insbesondere auf Hügeln und Anstiegen bemerkbar macht. Langlebige Lithium-Ionen-Akkus der neuesten Generation aus dem Hause Bosch sorgen dafür, dass Sie auf einfachste Art und Weise auch längere Touren unternehmen können, was von zahlreichen Kunden besonders geschätzt wird.

Der Unterschied zwischen Pedelecs und E-Bikes

Der Motor eines Pedelecs oder auch Elektrorades wird beispielsweise erst dann aktiviert, wenn Sie in die Pedale treten, wodurch höchste Effizienz, sowie auch toller Komfort und herausragende Leistung gewährleistet werden. Zudem können Sie die jeweils zu erwartende Unterstützung des Bosch, Yamaha oder Shimano Elektromotors je nach Situation in Form von verschiedenen Levels einstellen, was weitere Flexibilität bedeutet. Pedelecs sind bezüglich der Maximalgeschwindigkeit auf 25 km/h begrenzt, wobei eine Leistung von bis zu 250 Watt möglich ist. Sollten Sie also schneller fahren möchten, müssen Sie dementsprechend selbst den notwendigen Kraftaufwand betreiben, um Geschwindigkeiten über dieser Grenze zu erreichen.

Elektroräder sind nicht zulassungspflichtig und können daher auch ohne Weiteres direkt gefahren werden. Zudem gibt es jedoch auch S-Pedelecs, welche Versionen mit über 25 km/h Höchstgeschwindigkeit darstellen. Diese sind jedoch zulassungspflichtig. E-Bikes sind Fahrräder, welche sich auch ohne jegliche manuelle Anstrengung per Elektromotor fortbewegen, mit maximal 500 Watt betrieben werden und deren Höchstgeschwindigkeit 20 km/h beträgt. Die Beschleunigung erfolgt ähnlich wie bei einem Motorrad, da einfach nur ein Drehgriff betätigt werden muss, um Geschwindigkeit aufzunehmen.

Bei uns im biketech24.de Fahrradshop finden Sie eine umfangreiche Auswahl an verschiedensten Pedelecs, S-Pedelecs. Die größte Auswahl haben Sie im Bereich der Herren E Bikes, Damen E Bikes und auch E Bikes für Kinder und Jugendliche. Denn wir bieten Elektrofahrräder zu guten Preisen an, wobei auch die Qualität aller Marken, die Sie in unserem Online-Shop finden, höchsten Standards entspricht.

E-Bike kaufen, Elektrofahrrad

Thema Sicherheit: Folgende Aspekte sollten Sie beachten

Obwohl E-Bikes & Co herkömmlichen Fahrrädern relativ ähnlich sind, gibt es dennoch vorwiegend zwei verschiedene Aspekte zu beachten. Diese beziehen sich letztendlich auf die Aspekte der Sicherheit eine Elektrorades:

Geschwindigkeit

Mit Pedelecs und E-Bikes werden tendenziell höhere Geschwindigkeiten erreicht als mit herkömmlichen Trekkingrädern, MTB oder allgemein Fahrrädern. Achten Sie für sich selbst besonders darauf stets das jeweilige Risiko abzuschätzen, damit Sie stets rechtzeitig reagieren können, wenn sich eine gefährliche Situation ergeben sollte.

Gewicht

Der für die Motorunterstützung erforderliche Elektroantrieb in Form eines Shimano Elektromotors, Bosch Antriebes oder anderen Herstellern stellt ein zusätzliches Gewicht dar. Dadurch bedingt ist der Bremsweg von einem e Bike zumeist etwas länger und sollte berücksichtigt werden.

Antriebsarten von Elektrofahrrädern

Wenn Sie zukünftig mit einem e Bike unterwegs sein möchten, dann ist es zudem interessant zu wissen, dass es drei verschiedene Antriebsarten von E-Bikes gibt.

Frontmotor

Bei dieser Variante wird das Vorderrad elektrisch angetrieben. Dadurch können e-Bikes dieser Art über einen Rücktritt verfügen. Im Gegensatz zu den anderen beiden Systemen, stellt sich der Frontmotor jedoch als etwas weniger harmonisch dar. Weitere Nachteile umfassen auch längere Kabelwege und den Fakt, dass der Rahmen kontinuierlich ungleichmäßig belastet wird.

Heckmotor

Diese Antriebsform treibt das Hinterrad an und hat einen eher sportlicheren Charakter. Die hervorragende Bodenhaftung kann etwa bei Bergfahrten oder auch regnerischen Verhältnissen äußerst vorteilhaft sein. Die Bauformen der Male Elektromotoren und anderer Hersteller ist zudem äußerst kompakt, effizient und ausgeglichen. Das Laden während des Fahrens (auch Rekuperation) ist mit dem Heckmotor auf einfachste Art und Weise möglich, wobei auch ein Nabendynamo verwendet werden kann.

Dieser Antrieb kann jedoch nur gemeinsam mit einer Shimano oder SRAM Kettenschaltung verwendet werden. Der Ausbau des Hinterrades ist etwas aufwändiger, da sich eben genau dort der Heckmotor befindet.

Mittelmotor

Was sich bei einem Yamaha Elektromotor und auch Mittelmotorer aus dem Hause Shimano und Bosch als besonders positiv darstellt, ist jener Aspekt des Gleichgewichts zwischen dem Bosch Akku und Bosch Motor. Diese Ausgeglichenheit sorgt für eine sehr gute Balance des E Bikes insgesamt. Zudem ist auch der Einsatz aller herkömmlichen Schaltungstypen möglich, was diese Variante besonders flexibel macht. Die Motorunterstützung durch Mittelmotoren finden Sie bei einem eMTB oder e-Mountainbike, einem e Trekking Rad und vielen weiteren Varianten des e Bikes.

Generell dominieren Mittelmotoren der Hersteller Shimano, Bosch und Yamaha derzeit den Markt. Diese überzeugen durch eine besonders ausgeglichene Form des Elektroantriebs und vereinen zahlreiche Vorteile der anderen beiden Versionen miteinander. Motoren von Bosch werden in verschiedenen Varianten angeboten. Ein Bosch Motor ActiveLine findet sich eher in urbanen Modellen und der Bosch Performance CX mit mehr Kraft und Leistung im Performance-Bereich.

Hier auf biketech24.de finden Sie E-Bikes, die nicht nur von den Top-Marken Scott, Husqvarna, Cube, Haibike oder Raymon stammen, sondern auch qualitativ hervorstechen zu einem angemessen Preis.

Akkus: Was Sie beachten sollten

Der Akku stellt natürlich eine der wichtigsten und auch eine der teuersten Komponente eines e Bikes dar. Die Ladezeit eines Akkus beträgt abhängig von der Größe etwa 3 bis 6 Stunden. Damit Sie Ihren Akku lange nutzen können, sollten Sie einerseits darauf achten den Akku nicht vollständig zu entladen. Andererseits fühlen sich die Akkus während des Ladevorgangs und einer längeren Lagerungszeit (Überwinterung) bei Zimmertemperatur am wohlsten.

Akkus können weitgehend bei allen elektronischen Fahrrädern auf einfachste Art und Weise entfernt und beispielsweise an einem anderen Ort geladen werden. Das entsprechende Ladegerät wird selbstverständlich zu allen e Bikes in unserem Fahrrad Online-Shop mitgeliefert.

Reichweite: Wie weit kommt man mit einer Akkuladung?

Natürlich stellt auch die Reichweite eines e Bike stets einen wichtigen Aspekt dar. Diese Frage ist jedoch nicht so einfach zu beantworten, da hier mehrere Faktoren zu beachten sind: Erwähnenswert sind beispielsweise die jeweilige Größe des Akkus sowie die Temperatur, etwaige Steigungen, das Gewicht des Fahrers/der Fahrerin und auch möglicher Gegenwind, welcher den Aufwand des Akkus nochmals erhöht.

Realistische Werte befinden sich bei einem hochwertigen E-Bike oder Pedelec bei etwa 50 bis 100 Kilometer. Dies ermöglicht es Ihnen mit einer einzigen Akkuladung mehrere Fahrten oder 1-2 größere Touren zu unternehmen.

Die E-Bike Technologie entwickelt sich jedoch stets rasant weiter, weswegen wir in Zukunft noch effizientere Akkus erwarten dürfen, mit denen deutlich längere Strecken möglich sein werden. Aktuell werden hauptsächlich Batterien mit 500 Wh bis 625 Wh verbaut. Vereinzelt kommt im e Bike MTB Fully bereits eine Kapazität von 720 Wh zum Einsatz. Wir von biketech24.de bieten Elektrofahrräder an, welche sich am neuesten Stand der Technik orientieren. Seien Sie sich sicher: bei biketech24.de erhalten Sie hochqualitative Produkte.

In unserem Fahrrad Online Shop finden Sie von Einsteigerrädern bis hin zur Elite der Elektroräder alle möglichen Variationen an E-Bikes und Pedelecs. Auch das genau zu Ihnen passende e-Bike wird dabei sein.

E-Bikes & Pedelecs auf biketech24.de bestellen

Egal, ob Sie sich für Elektro CityräderElektro Mountainbikes oder auch Elektro Rennräder entscheiden - auf biketech24.de finden Sie nur die hochwertigsten Modelle der renommierter Marken BianchiCUBEDiamantHaibikeKalkhoffScottTrek und noch vielen weiteren. Für Sie, unsere Kunden, nur das Beste und das Passende.

Wir von biketech24.de bieten Ihnen eine herausragende Preisgarantie und schnelle Lieferungen. So können Sie schon bald Ihr neues E-Bike begrüßen. Erkunden und genießen Sie Ihre Umgebung. Klingt gut!? Worauf warten Sie? Bestellen Sie noch heute Ihr neues Rad auf biketech24.de. Sie erhalten die Freude und den Fahrspaß innerhalb weniger Tage.