• Bikeleasing
  • filter

    Damenfahrrad

    Seite 1 von 12
    Produkte 1 - 60 von 680

    Damenfahrräder

    Bikes, welche voll und ganz auf die Bedürfnisse von Frauen abgestimmt sind, gibt es heutzutage in zahlreichen verschiedenen Varianten, wobei die Modelle von City-Bikes, über Rennräder bis hin zu Mountainbikes und Fully's reichen. Damenfahrräder sind dabei schlicht und einfach Bikes, deren Bauweise an die Anatomie von Frauen angepasst wurde und diesen somit tendenziell eine bessere Gesamterfahrung bieten, als dies bei Fahrrädern für das männliche Geschlecht zutreffend ist.

    Wir von biketech24.de bieten in unserem Shop eine außerordentliche Vielzahl an hochwertigen Damenfahrrädern zu unglaublich wettbewerbsfähigen Preise von ausschließlich renommierten Marken an. Zudem garantiert unsere riesige Auswahl, dass jede Frau ihr ganz persönliches Traumfahrrad findet. Uns ist dieser Aspekt besonders wichtig, da man schließlich noch glücklicher mit einem Fahrrad ist, welches einem besonders gut gefällt.

    Damenfahrräder sind bei uns in jeglichen Farben, Stilen und Bauweisen erhältlich. Unser Anspruch ist es, dass jede Frau ein geeignetes Bike in unserem Shop findet. Unabhängig davon, welchen Anspruch Sie an Ihr neues Gefährt hat.

    Sehens Sie sich doch einfach unser hervorragendes Angebot an Top-Bikes in unserem Online-Shop an und überzeugen Sie sich selbst - biketech24.de ist DER Shop für hochwertige Damenfahrräder!

    Wir bieten Ihnen zahlreiche Vorteile, wenn es darum geht, ein Damenfahrrad zu kaufen;

    • Herausragendes Preisleistungsverhältnis
    • Riesige Auswahl an hochqualitativen Damenbikes
    • Erstklassiger Kundenservice auf den Sie sich stets verlassen können
    • Schneller, unkomplizierter und sicherer Versand unserer Produkte
    • Große Auswahl an verschiedenen Zahlungsweisen
    • Alternative Finanzierungsmodelle
    • Professionelle Beratung unserer Fahrrad-Experten

    Für jede Frau das perfekte Bike

    Die Zeiten, in welchen es fast ausschließlich Cityräder gab, welche an die Anatomie von Frauen angepasst waren, sind schon längst vorbei: Heutzutage stehen Rennräder, Mountainbikes oder auch Bikes im Freeriding- und Downhillbereich für Frauen bereit. Diese werden von der Planung bis hin zur Fertigstellung zu 100 % auf die Bedürfnisse von sportlichen Frauen abgestimmt. Dadurch wird auch tendenziell eine höhere Zufriedenheit erreicht. Die detailreiche Abstimmung dieser Fahrradtypen kann man nicht nur sehen, sondern auch fühlen. Beispielsweise, wenn man mit seinem neuen Damenfahrrad über den Asphalt, die Wiese oder auch durchs hügelige Gelände fährt und dabei die Qualität unserer hochwertigen Bikes von internationalen Top-Marken genießt.

    Die Unterschiede zu Herrenmodellen gestalten sich hauptsächlich durch die Abmessungen am Rahmen, bedingt durch die abweichenden Proportionen. Frauen haben zumeist einen kürzeren Oberkörper und längere Beine.

    Abgesehen davon sind Damenfahrräder jedoch technisch und in der Ausstattung identisch mit jenen von Männern. Bei Damenbikes brauchen Frauen bezüglich Qualität, Leistung und Effizienz daher keine Abstriche machen.

    Somit haben Frauen, welche sich ein Damenfahrrad kaufen, höchstens Vorteile gegenüber jenen, welche Männerfahrräder bevorzugen. Das liegt daran, dass Damenbikes explizit auf Frauen abgestimmt sind, was dazu führt, dass mit diesen auch tendenziell ein höherer Komfort, mehr Leistung bei sportlichen Anwenderinnen sowie auch ein besseres Gesamterlebnis möglich ist. Dieser Aspekt stellt daher ein herausragendes Argument für den Kauf von Damenbikes dar.

    Welche Typen von Damenfahrrädern existieren?

    Wenn Sie ein Damenfahrrad kaufen möchten, dann stellt sich natürlich stets die Frage, welche Art von Bike Sie bevorzugen bzw. welcher Typ am ehesten Ihre Anforderungen an ein Fahrrad erfüllt. Damit Sie einen besseren Überblick darüber bekommen, welche Varianten von Damenfahrrädern es gibt, finden Sie hier eine Aufzählung aller verfügbarer Bauweisen:

    • City-Bikes: Dieser Fahrradtyp stellt den Klassiker für Damenfahrräder dar und glänzt dadurch, dass man mit einem City-Bike auf einfachste Art und Weise die Stadt erobern kann. Diese Fahrradvariante stellt sich zudem als äußerst vielseitig dar und kann etwa beim Weg zur Uni, Arbeit, zu Freunden oder auch zum Einkaufen genutzt werden. Der besonders tiefe Rahmen, welcher einen bequemen Einstieg ermöglicht, der komfortable Sattel sowie der ergonomische Vorbau, sind Aspekte, welche das City-Bike so beliebt machen.
    • Mountainbikes: Mittlerweile werden auch Mountainbikes produziert, welche auf die Bedürfnisse von Damen abgestimmt sind: Dabei sind sowohl Hardtails, wie auch Fullys verfügbar, weswegen sportliche Frauen ihr Mountainbike ganz nach deren persönlichen Ansprüchen wählen können – sowie es eben auch bei Männern zutreffend ist.
    • Rennräder: Genauso werden heutzutage Rennräder auf die Anatomie von Frauen angepasst, wobei hier lediglich unterschiedliche Rahmen mit anderen Abmessungen verwendet werden. Der Unterschied stellt sich optisch als nicht besonders auffällig dar. Dieser feine Unterschied ermöglicht Frauen aber ein besseres Gesamterlebnis auf Rennrädern. Das liegt daran, dass Racing-Bikes ausschließlich für die Straße konzipiert sind und sich demnach auch beispielsweise von Crossbikes unterscheiden: Denn diese weisen zwar eine ähnliche Optik auf, können allerdings auch im Gelände verwendet werden.
    • Crossbikes: Diese Art von Rädern stellt eine Mischung aus Rennrad und Mountainbike dar, wobei das Aussehen eher an die erste Variante erinnert. Sie verfügen über breitere Reifen mit kräftigem Profil. Demnach können Crossbikes wunderbar im Gelände genutzt werden. Dadurch sind auch abwechslungsreichere Strecken möglich. Die Bauweise für Damen gleicht jener für Rennräder, weswegen Unterschiede zwischen Herren- und Damenausführungen ausschließlich am Rahmen zu erkennen sind.
    • Fitness-Bikes: Damen-Fitness-Bikes stellen einen hervorragenden Kompromiss zwischen Komfort und Sportlichkeit dar, da diese Räder sowohl Elemente eines gemütlichen Rades sowie jene von sportlicheren Typen verbinden. Zudem sind diese Bikes insbesondere für Damen geeignet, welche sowohl gewöhnliche Wege in der Stadt zurücklegen als auch längere Strecken, Touren und Trainings mit sportlicherer Fahrweise absolvieren möchten.
    • Trekkingrad: Dieser Fahrradtyp ist tendenziell eher für längere Strecken auf größeren Touren geeignet. Somit sind Trekkingbikes auch optimal für jene Frauen geeignet, welche an längeren Strecken in der Natur oder vielleicht sogar mehrtägigen Reisen interessiert sind.
    • E-Bikes: Klarerweise sind heutzutage auch jegliche Fahrradtypen in E-Bike-Versionen erhältlich, wobei auch diese speziell für Frauen angefertigt werden.

    Damenfahrräder gibt es in den Größen 28 und 26 Zoll, wobei die Wahl je nachdem getroffen werden sollte, welche Anforderungen man an ein Fahrrad hat. Zudem befindet sich die Größe der Reifen aber auch im Zusammenhang mit dem jeweiligen Fahrradtyp. Egal ob Damenfahrrad 26 Zoll oder Damenfahrrad 28 Zoll – bei uns finden Sie garantiert Ihr persönliches Traumbike!

    4.79 / 5.00 of 565